Carl-Friedrich-Gauß Oberschule Zeven

Erweiterung der bestehenden Schule inkl. Neukonzeption der Schulhof- und Pausenflächen. Die neuen Sitzelemente bilden die Gaußsche Summenformel nach und stellen somit die Verbindung zum Namensgeber, dem deutschen Mathematiker Carl-Friedrisch-Gauß, her. Gruppierte Gräserpflanzung strukturiern und gliedern die Flächen. Ein neuer Kletterparcours läd zum toben und spielen ein. Die Entwässerung der Dachflächen erfolgt über ein langgestrecktes Muldensystem.

 

Bauherr: Samtgemeinde Zeven

Auftraggeber: Züblin AG

Architekt: Schröder Architekten, Bremen

Fotos: Frank Aussieker, Hannover