Neubau Grundschule Egestorf

Zum Start des neuen Schuljahres geht auch der Neubau der Grundschule Egestorf in Betrieb. Die Pflanzung von weiteren Solitärgehölzen und Heckenelementen erfolgt im Herbst. Wir wünschen allen Nutzern viel Spaß beim Erkunden der Anlage.

zum Projekt

Bauherr: Samtgemeinde Hanstedt

Architekt: Feldschnieders+Kister, Bremen

 

temporäre Landschaftsarchitektur bei Dodenhof

Dieser Jahr durften wir bei der Konzeption des Sommergartens für das Einkaufszentrum Dodenhof in Posthausen mitwirken. Das übergeordnete Thema lautet Heimatgarten und unterteilt sich in verschiedene Gartenzimmer und Aktionsflächen mit den Schwerpunkten Biergarten, Ausflugsgarten, Campergarten, Kleingarten, Freibad und Landgasthof. Die Eventfläche ist noch bis zum 31.08.2017 zu besuchen.

Weitere Infos unter https://dodenhof.de/posthausen/events/sommergaerten/

Warringsgelände Bremerhaven

Vorentwurf für die Parkanlage im Rahmen der Bebauung des ehemaligen Warringsgeländes in Bremerhaven. Gräserdriften mit eingefügten Spiel- und Aufenthaltsbereichen durchziehen die Grünfläche. Der Bereich zum angrenzenden Fischereihafen erhält eine naturnahe Gestaltung mit intensiven Wiesenflächen und integrierten Regenrückhaltebecken.

Auftraggeber: Willi Heise, Immo- Grundstücksverwaltung GmbH, Verden

Architekt: Westphal Architekten, Bremen

Bürgerbeteiligung in Bremen Gröpelingen

Impression aus den Bürgerbeteiligungsverfahren zu den Bauvorhaben in der Bromberger Straße und dem Greifswalder Platz in Bremen Gröpelingen.

In Kooperation mit Oliver Behnecke (Moderation).

 

Auftraggeber: Senator für Umwelt, Bau und Verkehr (SUBV), Bremen

 

 

 

Universität Oldenburg Campus Wechloy

Fertigstellung der Außenanlagen rund um das Forschungslabor für Turbulenz und Windenergiesysteme (WindLab) am Campus Wechloy der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg. zum Projekt

 

 

 

 

Umgestaltung ehemaliger Garagenhof abgeschlossen

Die Umgestaltung eines ehemaligen Garagenhofes in Bremen Oberneuland ist abgeschlossen. Als letztes Element wurde der neue Brunnen installiert und angeschlossen.

 

 

 

Einweihung Untervogtplatz Scheeßel

Mit der Einweihung des Untervogtplatzes in Scheeßel am 30.04.2017 ist der letzte Baustein der Kernortentwicklung abgeschlossen. Bei schönem Wetter konnten sich Besucher ein erstes Bild von der neuen Platzfläche vor dem Rathaus machen und die neue Infotafel wie auch die neuen Sitzelemente des Kommunikationsplatzes in Betrieb nehmen.

 

ÖPP-Verfahren Welfenplatz Hannover

1. Preis im ÖPP-Verfahren Neubau Grundschule mit Einfeldsporthalle und Kindertagesstätte Am Welfenplatz Hannover. Weitere Infos unter Wettbewerbe.

 

Im Team mit Ed. Züblin AG und pbr Planungsbüro Rohling AG

 

Beiträge IGA Berlin 2017

Am 13. April öffnet die IGA Berlin 2017 ihre Tore für die Besucher. Unsere Beiträge sind pünktlich fertig geworden. Wir freuen uns mit dem Rhododendrongarten und dem Beitrag der Baumschule Bruns in der Blumenhalle unseren Teil dazu beigetragen zu haben. Die IGA Berlin 2017 findet bis zum 15. Oktober 2017 in Berlin-Marzahn unter dem Motto "Ein MEHR aus Farben" statt. zu den Projekten

 

Aller-Weser-Klinik Verden

Entwurf für die Außenanlagen des neuen Bettenhauses der Aller-Weser-Klinik in Verden. Neben zwei neuen Innenhöfen entseht ein kleiner Garten für Patienten und Mitarbeiter sowie ein Vorplatz mit Parkplätzen.

 

Im Team mit Architektengruppe Schweitzer + Partner, Braunschweig

Bauherr: Aller-Weser-Klinik Verden

 

 

 

 

 

 

 

AOK Bremerhaven

Fertigstellung der Außenanlagen rund um den Neubau der AOK Bremerhaven.

Bauherr: AOK Bremen/Bremerhaven

zum Projekt

 

 

 

 

Anerkennung Wettbewerb Rehlberg

Unser Beitrag zum Freiraumplanerischen Realisierungswettbewerb Areal Rehlberg in Georgsmarienhütte wurde mit einer Anerkennung ausgezeichnet. Weitere Infos unter Wettbewerbe.

Im Team mit Westphal Architekten, Bremen

 

Zuschlag Friedrich Loeffler Institut Nienburg

Zuschlag im VgV Verfahren für die Außenanlage des Friedrich Loeffler Instituts in Nienburg. Weitere Infos unter Wettbewerbe und Verfahren.

In Kooperation mit Umtec Prof. Biener | Sasse | Konertz, Bremen

 

 

Wettbewerb Kita Georgsmarienhütte

Wir freuen uns zum Jahresabschluss über einen 3.Preis beim Wettbewerb "Neubau einer Kindertagesstätte mit Spielplatz/ Freianlagen sowie die Gestaltung der öffentlichen Frei - und Verkehrsflächen". Mehr Informationen unter Wettbewerbe.

Im Team mit Westphal Architekten, Bremen

 

 

Sanierungsmaßnahmen Gedenkstätte Bergen-Belsen

Die Sanierungsmaßnahmen an der Gedenkstätte Bergen-Belsen gehen weiter. Die Maßnahmen rund um die Große Entlausung sind abgeschlossen. Die Sanierung der Maßengräber und die Arbeiten am Soldatenfriedhof starten bzw. sind im vollen Gange (zum Projekt).

Bauherr: Staatliches Baumanagement Lüneburger Heide

 

WerksNatur Mercedes-Benz Bremen

Fertigstellung der ersten Mitarbeiterterrasse auf dem Werksgelände von Mercedes-Benz in Bremen. Neben neuen Aufenthaltsflächen für die Mitarbeiter steht das Thema Biodiversität auf dem Werksgelände im Mittelpunkt. Hierzu wurden neue Beete mit Gräser- Mischpflanzungen angelegt, die die Mitarbeiterterrasse einbetten und für eine optische Aufwertung des Hallennahbereichs sorgen.

 

 

 

Zuschlag für Stadtplätze in Bremen Gröpelingen

In Bremen Gröpelingen tut sich was! Wir freuen uns mit den zwei neuen Projekten "Entwicklung Quartierstreffpunkt Greifswalder Platz" und "Entwicklung Quartiersplatz Bromberger Straße/ Kulmer Straße" bei der Entwicklung des Stadtteils mitwirken zu können.

Zuschlag für das Ausschreibungsverfahren Planungsleistung Entwicklung Quartiersplätze in Gröpelingen in Zusammenarbeit mit Oliver Behnecke (Moderation).


Zuschlag Hafentunnel Bremerhaven

Wir freuen uns über den Zuschlag für das Projekt Hafentunnel Cherbourger Strasse in Bremerhaven.

Ausschreibungsverfahren Planungsleistungen Freianlagen Lph 3, 5-8.

Zuschlag in einer Bietergemeinschaft mit Fugmann Janotta Partner Landschaftsarchitekten, Berlin. Weitere Infos unter Wettbewerbe und Verfahren.


Zuschlag Fraunhofer Institut Bremen

Zuschlag für die Objektplanung Freianlagen für den Neubau eines Institutsgebäudes für das Fraunhofer-Institut für Bildgestütze Medizin, MEVIS, in Bremen.

 

 

 

VOF Verfahren Schwimmbad Garbsen

1. Preis 2016 im VOF Verfahren für den Neubau eines Schwimmbades in Garbsen Mitte. Die Stadt Garbsen beabsichtigt die Errichtung eines neuen Hallenbades. Neben der Planung des neuen Hallenbades ist eine optionale Nachrüstung bzw. Erweiterung eines Freibades Gegenstand des Konzeptes.

Im Team mit janßen bär partner Architekten, Bad Zwischenahn

 

 

BlauHaus Bremen

Im Auftrag der Gewoba arbeiten wir am BlauHaus in der Bremer Überseestadt. In einem Konglomerat aus drei Gebäuden entsteht hier u.a eine Kita, eine Einrichtung für betreutes Wohnen sowie eine Begegnungstätte. Die unterschiedlichen Nutzungen stellen differenzierte und spezifische Anfodrungen an die Außenanlagen, die wir unter einer übergeordneten Leitidee zusammenfassen. 

 

Im Team mit GSP Architekten, Bremen

IGS Nienburg

Baufortschritt IGS Nienburg

Die Bauarbeiten für die Außenanlagen der Integrierten Gesamtschule in Nienburg laufen auf Hochtouren. Nachdem die Sportanlagen bereits fertig gestellt wurden, werden aktuell letzte Pflasterarbeiten durchgeführt. Die Pflanzung erfolgt im Herbst 2016.

 

 

Zentrum Osterholz - Shared Space

Gemeinsamer Verkehrsraum im Bereich der St. Gotthard-Straße/Schweizer Eck im Bremer Stadtteil Osterholz.

Im Team mit BPR Verkehrsplanung, Bremen

 

 

 

 

 

Freibad Achim

Sanierung des bestehenden Freibades mit u.a. neuen Terrassenflächen, Spray Ground und Spielplatz. 

Im Team mit Geising+Böker Architekten, Hamburg


Bauherr: Stadt Achim, Fachbereich 50

 

 

 

 

 

 

VOF Verfahren Horner Bad Bremen

1. Preis 2016 im VOF Verfahren für das Horner Bad in Bremen. Im Zuge der Maßnahme sollen das bestehende Freibad saniert werden und eine neue Schwimmhalle errichtet werden.

Im Team mit janßen bär partner Architekten, Bad Zwischenahn

 

VOF Verfahren Schwimmzentrum Itzehoe

1. Preis 2016 im VOF Verfahren für das Schwimmzentrum Itzehoe. Umbau und Sanierung des bestehenden Schwimmzentrums (zum Projekt).

Im Team mit janßen bär partner Architekten, Bad Zwischenahn